DMS-J Landesentscheid und Mannschaftswettkampf in Niebüll

Besonders das Mädchenteam der Jahrgänge 2012/ 2013 freuten sich über ihre Bronzemedaille, denn aufgrund einer Disqualifizierung eines anderen Teams, schafften sie den Sprung auf das Siegertreppchen.

 

 

Am 08. Oktober 2023 starteten sechs Mannschaften des Elmshorner MTV beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMS-J).

29 motivierte Schwimmer/innen machten sich auf den Weg nach Niebüll. Für den neuen Cheftrainer war dies der erste Wettkampf mit seiner Mannschaft. 

 

Die Jahrgänge 2012/ 2013 des Elmshorner Schwimmteam traten für die Staffeln über 4x 100m Brust, 4x 100m Freistil, 4x 100m Rücken, 4x 50m Schmetterling und 4x 100m Lagen an. Die älteren Schwimmer/innen absolvierten die Strecken über 4x 100m Brust, 4x 100m Freistil, 4x 100m Rücken, 4x 100m Schmetterling und 4x 100m Lagen.

LINK: Holsteiner Allgemeine

 

 

Am Ende konnten sich fünf Mannschaften des EMTV einen Platz auf dem Siegerpodest sichern:

1. Platz für Lukas Spät, Oskar Ziesing, Niklas Fischer, Till Früchtenicht und Lukas Hell (Jahrgang 2010/ 2011)

2. Platz für Ella Grell, Mette Tschirner, Kiara Boyens und Chiara Böwig (Jahrgang 2004 und jünger)

2. Platz für Kersten Dieckmann, Tom Heudecker, Theis Beckmann, Elia Heyland und Kolja Dieckmann (Jahrgang 2004 und jünger)

3. Platz für Skadi Blach, Ulla König, Pelagia Antonyuk, Edda Suhle und Lara Heudecker (Jahrgang 2012/ 2013)

3. Platz für Jasmin Sadgpour, Neela Berning, Merle Böttger, Clarissa Dieckmann und Lene Tschirner (Jahrgang 2010/ 2011)